Matchluftpistole PA10-2 Signum
Gefluteter Präzisionslauf  
Die PA10-2 Signum wird mit einem speziell verjüngtem Präzisionslauf ausgeliefert. Durch die spanabhebende Bearbeitung wird die Beschleunigung des Diabolos verbessert und durch den angebrachtet Laufmantel die Stabilität des Laufes gewährleistet.  
Doppelkammerkompensator  
Mittels eines speziell entwickeltem Doppelkammerkompensator wird die zur Beschleunigung des Diabolos benutzte Luft in einem höchst effizienten Maße vom Diabolo, nach verlassen des Laufes, weggeleitet und verhindert somit störende verwirbelungen am Geschoss.  
Präzisionsabzug  
In allen Luftpistolen der PA10-2 Reihe kommt unser bewährter Präzisionsabzug zum Einsatz. Durch die von Hand geläppten Klinken wird ein präzises und sauberes Auslösen des Schusses gewährleistet.  
Spannen & Laden  
Der Spann- und Ladevorgang wird bei der PA10-2 Reihe über einen beidseitig bedienbaren Edelstahlhebel gesteuert. Das Diabolo wird mittels eines Ladestiftes wiederholgenau im Lauf positioniert.  
Visierung  
Um die Visierung der PA10-2 schnell an verschiedene Lichtverhältnisse anpassen zu können, wird sie mit einer stufenlos in der Breite verstellbaren Kimme ausgeliefert.  
200bar / 300bar Drucklufttechnologie  
Mit der für TESRO Druckluftwaffen üblichen 300bar Fülldrucktechnologie ist der Schütze bestens ausgerüstet und kann jede der gängigen Füllmethoden für 200bar oder 300bar Kartuschen direkt nutzen.  
3D - Formgriff  
Durch den vielseitig einstellbaren 3D-Griff wird eine optimale Anpassung der Visierlinie an die Haltung des Schützen ermöglicht. Dem Schützen stehen dabei die Griffgrößen S-M-L in Rechts, sowie ein Griff der Größe M in Links zur Auswahl.  
Alle Texte, Bilder und weitere veröffentlichte Informationen unterliegen dem Copyright der TESRO GmbH & Co. KG. Die Verwendung von Text- und Bildmaterial ist nur nach schriftlicher Genehmigung durch die TESRO GmbH & Co. KG zulässig.